TSV Kleinglattbach II - TSV Wiernsheim II   5:2

 

Immer noch ist die Wiernsheimer Zweite der Leidtragende, bei der bescheidenen Gesamt-Personalsituation aufgrund von Abwesenheit und Verletzungen. Unseren 3 Betreuern Micha, Boris und Kuno sei Dank, konnte aber auch an diesem Sonntag eine Truppe aufs Feld geführt und eine unschöne Spielabsage vermieden werden. Dass aus sportlicher Sicht bei diesen Problemen nicht sonderlich viel zu erwarten ist, erklärt sich vermutlich von selbst. Bleibt nur zu hoffen, dass alle Beteiligten Mut und Energie nicht verlieren und diese Phase gemeinsam überbrückt werden kann. Vielleicht entspannt sich die Lage über das spielfreie Osterwochenende ja etwas und es werden neben bunt bemalten Eiern, auch noch ein paar abkömmliche Spieler gefunden.

 

 

Da zu Redaktionsschluss noch keine ausführlichen Spielinformationen vorlagen, bleibt nur der Glückwunsch an Doppeltorschütze Phillipp Bienick zu seinen 2 Treffern.