E-3 TSV Wiernsheim- VFR Sersheim 2    2:1

Wieder komplett, hatten wir von Beginn an ein Ziel vor Augen, drei Punkte einfahren. Die erste Hälfte gestalteten wir sehr gut. Der Ball zirkulierte schön durch unsere Reihen. Paul konnte sauber auf Luca durchstecken, 1:0.

Nils hätte das 2:0 machen müssen, auch das 3:0, aber es sollte heute nicht sein. Kurz vor dem Pausenpfiff, traf David zum 2:0, Niklas hatte den Ball genau in die Gasse gespielt und David schlug das Spielgerät direkt von halblinks, über den Keeper, in die Maschen,Traumtor.

Nach der Pause wurde  Sersheim immer stärker und nur durch Glück und einem toll aufgelegten Malte im Tor blieb es bei der Führung. Als Sersheim dann die Chance vom Punkt sogar noch auslies, dachten alle es kann heute nichts mehr schief gehen, doch weit gefehlt. Die Gäste nutzten eine Unachtsamkeit gnadenlos aus und das Zittern begann. Doch der knappe Vorsprung reichte aus. Mit nun 6 Punkten steht die E-3 auf einem guten 3. Platz in der Tabelle. Alle hoffen, dass die Jungs und Mädels noch den einen oder anderen Platz gutmachen können.

 

Es spielten:

Malte Krüger, Tom Bessler, Niklas Reber, Benedikt Reber, Paul Halda, Kevin Rommel, Luca Gille, Nils Boehm, David Meeh, Nina Vogt.