F-Junioren Feldspieltag Weissach

Beim 3. Feldspieltag ging es nach Weissach. Trotz Muttertag hatte der WFV kein Erbarmen bei der Ansetzung (die Mütter würden es hoffentlich verzeihen). Nach der Ankunft kam gleich die Negativmeldung dass 3 Mannschaften abgesagt haben. Wetter oder doch Muttertag???                   

 

Zum Glück waren die Veranstalter rasch in der Entscheidung dass wir mit den verbleibenden Mann-schaften sowohl Hin- und Rückspiel ausrichten. So waren es auch 6 Spiele am heutigen Nachmittag.

 

Im ersten Spiel hieß der Gegner TSV Heimerdingen. In der Vergangenheit immer ein sehr ernstzunehmender Gegner. Die ersten Aktionen waren noch etwas unsicher im Spiel. Aber mit zunehmender Spieldauer rissen die Jungs das Spiel an sich. Doch die gegnerischer Abwehr stand wie ein Bollwerk. Ein Geniestreich des Magischen Dreiecks (Manuel, Vincent, Nico) brachte dann doch die Führung. Manuel diagonal auf Vincent der mit dem Tiefpass in die Spitze zu Nico das 1:0 einleitete. Nico eiskalt vor dem Tor und der Sieg war perfekt.

 

Danach wartete unser Nachbar aus Mönsheim. Hier ging es Schlag auf Schlag. Vincent eröffnete das Schauspiel mit einem schönen Vollspan-Treffer. Danach tanzten Nico und Dennis durch den Strafraum und konnten jeweils mit einen Doppelpack einen komfortablen 5:0 Vorsprung herausschießen. Ein Weitschuss von Manuel konnte Justin gekonnt abfälschen sodass er den Weg ins Tor fand. Firat mit einem ganz trockenen Schuss ins kurze Eck erhöhte ebenfalls. Julian war bemüht im Spielaufbau und konnte einige tolle Szenen einleiten. Dennis sieht den kreuzenden Justin der den Ball super mitnimmt und zum 8:0 einschiebt. Das letzte Tor gönnte sich nochmals Nico mit einer schönen Einzelleistung.

 

Dann stand uns der TSV Aurich gegenüber. Firat hat sich sehr schön in Szene gesetzt als er den Ball von Vincent super mitnimmt und dynamisch aufs Tor stürmt ein Blick auf den mitgelaufenen Nico reicht um den Gegner zu verwirren und er schloss selbst ab zum 1:0. Manuel und Dennis legten sich die Bälle im Sturm gegenseitig vor. Folgerichtig erzielten dann zunächst Dennis mit einem Kraftschuß und dann zweimal Manuel die Tore. Den l8Schlusstreffer erzielte wiederum Nico…

 

Nun kam die Rückrunde und es hieß nochmals der Gegner TSV Heimerdingen.  Sehr motiviert kam der Gegner aufs Feld und wollte die Hinspiel Niederlage wettmachen. Doch weit gefehlt sofort übernahmen unsere Jungs wieder das Kommando um das Wersche Tiki Taki aufzuziehen. Schnelles Kurzpassspiel und dann Manuel mit einem überragenden Pass auf den freistehenden Nico. Ballannahme mit rechts. Ballmitnahme mit links und Torabschluss mit rechts. Perfekt. 1:0. Und weiter geht’s… Firat auf Nico im Strafraum. Der legt sich den Ball vor als Vincent von hinten angerauscht kam und das Ding in den Winkel drosch. 2:0. In diesem Tempo ging es weiter… Dennis mit einer starken Leistung heute sorgte mit einem Doppelpack zum 4:0 für die Vorentscheidung. Es kamen aber noch Angriffe der Heimerdinger. Jona konnte sich heute zwar nicht oft auszeichnen aber wenn man ihn gebraucht hat war er voll da. Einen Weitschuss aufs Tor konnte er mit einer Parade entschärfen. Und beim eins gegen eins war er ganz stark und ging als Sieger aus dem Zweikampf hervor.

 

Im Rückspiel hatten sich die Mönsheimer nun einiges vorgenommen. Das merkte man an der härteren Gangart und an der aggressiveren Einstellung. Trotz alledem gehörten die ersten Szenen uns und auch das erste Tor. Sahnepass von Manuel auf Nico der dem Gegenspieler enteilte und den Torwart verlud.  Unmittelbar danach passte Firat Justin in den Lauf. Ein Blick ein Dropkick und der Ball fliegt über den herausstürzenden Torwart ins lange Eck. Wow! Danach wütende Angriffe der Mönsheimer. Julian warf sich in jeden Schuss und Jona musste auch hier das ein oder andere Mal in höchster Not klären. Die starke Leistung von Justin krönte er selbst nochmals mit dem letzten Tor.

 

Das Rückspiel gegen den TSV Aurich wurde unmittelbar nach dem Anpfiff aufgrund der Wetterverhältnisse abgebrochen.

 

Fazit: Trotz der schwierigen Bedingungen haben die Jungs heute in jedem Spiel voll konzentriert die offensive Spielphilosophie umgesetzt und dabei ihre weiße Weste (kein Gegentor) behalten.

 

Klasse Leistung… So können wir die nächsten Turniere mit breiter Brust antreten und den TSV1892 Wiernsheim erfolgreich vertreten.

 

TSV Wiernsheim 1 : TSV Heimerdingen           = 1:0

TSV Wiernsheim 1 : Spvgg Mönsheim              = 9:0

TSV Wiernsheim 1 : TSV Aurich                        =  5:0

TSV Heimerdingen : TSV Wiernsheim 1          =  0:4

Spvgg Mönsheim : TSV Wiernsheim 1             =  0:3

TSV Aurich : TSV Wiernsheim 1             =  abgesagt (Wetter)

22: 0 Tore

 

 

Es spielten: Julian Slama, Manuel Mörk, Jona Benken, Vincent Nobis, Dennis Ruff, Justin Bubser, Firat Akalp, Nico Konzmann